Windows 8 Live-ID und Anmeldung am SQL-Server

Bedauerlicherweise ist mit einer Windows-Live-ID, wie man sie unter Windows 8 nutzt, eine Windowsauthentifizierung am SQL-Server nicht möglich. Trotz korrekter Einstellungen (Arbeitsgruppe bzw. Domäne, Firewall-Ports, …) erhält man die tolle Fehlermeldung:

Anmeldefehler. Die Anmeldung stammt aus einer nicht vertrauenswürdigen Domäne
und kann mit der Windows-Authentifizierung nicht verwendet werden.

Eine Lösung ist, auf eine Live-ID zu verzichten und das Konto auf ein lokales Konto umzustellen.

Die andere, Live-ID-erhaltende Möglichkeit besteht darin, im SQL-Server ein Account mit SQL-Serverauthentifizierung anzulegen und diesen Benutzernamen samt Passwort beim Verbindungsaufbau mit anzugeben:

Data Source=SQLServer;Initial Catalog=Datenbankname;Integrated Security=False; 
User=Benutzername;Password=xxxxxxx

Hinweis:
Integrated Security muss logischerweise auf False gesetzt werden.

Je nach Sicherheitsanspruch an der Datenbank ist dieser Weg ein meines erachtens durchaus sinnvoller Weg, da man so sein Live-ID-Konto nicht in ein lokales Konto umwandeln muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.