Am Anfang steht die Anmeldung

Zurück nach: Wo Wird mir Wie geholfen

Die erste Hürde, die wir zum Erstellen und Verwalten von Beiträgen nehmen müssen ist die Anmeldung am Typo3-Backend.

Backend?

Ja, Backend – und wenig überraschend: Es gibt auch ein Frontend. Das Frontend kennt eigentlich jeder: Es ist der Bereich einer Typo3-Internetseite, die der „normale“ Leser/Benutzer der Seite zu sehen bekommt, wenn er eine Typo3-Seite in seinem Browser aufruft, in unserem Falle also
„Am Anfang steht die Anmeldung“ weiterlesen

Wissenswertes über den Arbeitsbereich für die Redakteure

Zurück nach: Wo Wird mir Wie geholfen

Bevor wir in die Details für die Arbeit als Redakteur gehen, ist es hilfreich, ein paar grundlegende Fragen zu stellen und zu beantworten:

1. Frage: Was muss für die Arbeit als Redakteur installiert werden?

Diese Frage lässt sich schnell beantworten: Nichts!

Alles was man benötigt ist ein Browser fürs Internet (also das Programm, mit dem wir ins Internet „gehen“: Chrome, Safari, Firefox, Internet Explorer, …) und natürlich Internetzugang. Da wir an einer Internetseite arbeiten, sollte diese Anforderung nicht wirklich überraschen und von jedem Redakteur erfüllt werden können.
Seitenanfang

2. Frage: Da kein Programm installiert werden muss: Mit was wird gearbeitet?

Die neue Stephanus-Seite wurde mit dem System Typo3 CMS 6 erstellt. CMS ist eine Abkürzung und steht für Content Management System und kann mit Inhaltsverwaltungssystem übersetzt werden. Alles, was auf der Stephanus-Seite angezeigt wird, wird mit Programmen, die im Internet und im Browser ablaufen, erstellt und verwaltet. Daher erfolgt auch die komplette Arbeit als Redakteur im Browser.
Seitenanfang

„Wissenswertes über den Arbeitsbereich für die Redakteure“ weiterlesen

Seitenbaum

Zurück nach: Wo Wird mir Wie geholfen

So wie sich die Leser auf der Stephanusseite zurecht finden müssen, müssen die Redakteure ihren Weg zu den gewünschten Stellen finden.

Der Seitenbaum ist hier eine große Hilfe, allerdings muss man verstehen, was sich hinter dem Seitenbaum verbirgt. Angezeigt wird er im mittleren Bereich im Backend (wenn man sich Web-Bereich befindet) und er sieht im einfachsten Fall so aus:

Seitenbaum1

„Seitenbaum“ weiterlesen

Emailadressen im Text eingeben

Zurück nach: Wo Wird mir Wie geholfen

Um EMail-Adressen auf unserer Seite gegen Spam-Angriffe zu schützen, setzen wir auf der Stephanusseite eine automatische Schutzfunktion ein.

Dadurch kann man im Text ganz normal die EMail-Adresse angegeben, sie wird für den Leser auch (mehr oder weniger) normal angezeigt, kann aber nicht so einfach automatisch ausgelesen werden.

Als Redakteur kann man z.B. einfach name@webadresse.de schreiben (also im Editor ganz korrekt die Adresse eintragen). Diese Adresse wird dem Leser als name(@)webadresse.de angezeigt (also mit einer Klammer auf vor und einer Klammer zu nach dem @-Zeichen). Wird die angezeigte Adresse angeklickt, so wird das EMail-Programm gestartet und es wird die korrekte EMail-Adresse verwendet.

Auf der Internetseite steht jedoch der Text

<a href="javascript:linkTo_UnCryptMailto('ocknvq,PcogBygdcftguug0fg');">name<span>(@)</span>webadresse.de

Das muss jetzt keiner verstehen, sondern soll nur zeigen, dass die ursprüngliche EMail-Adresse nicht im Code der Seite als Text direkt lesbar ist.

Durch diese Schutzfunktion wird der Angriff einer Spam-Seite auf jeden Fall erschwert.

Zurück nach: Wo Wird mir Wie geholfen

Infos zu Bildern, Hochladen von Bildern

Zurück nach: Wo Wird mir Wie geholfen

Das Thema Bilder und insbesondere Bilder fürs Internet oder die Druckausgabe ist ein sehr umfangreiches Thema und deshalb können wir an dieser Stelle nur die wichtigsten Informationen zusammenfassen – alles andere würde den Rahmen sprengen.

Programme zur Bearbeitung

Wer sein Programm zur Bearbeitung und Verwaltung von Bilder noch nicht gefunden hat, der kann sich mal diese Programme anschauen: „Infos zu Bildern, Hochladen von Bildern“ weiterlesen

Bildergalerien

Zurück nach: Wo Wird mir Wie geholfen

Für die Einbindung mehrerer Bilder (Bildergalerien, Bilderalben) stehen 7 verschiedene Ansichten zur Verfügung:

  1. CrossSlide (450 Pixel breit, für Seiten mit rechter Spalte)
  2. CrossSlideKenBurns (für Seiten mit und ohne rechter Spalte)
  3. Default (für Seiten mit und ohne rechter Spalte)
  4. Galleria (720 Pixel breit, nur für Seiten ohne rechte Spalte)
  5. Isotope (für Seiten mit und ohne rechter Spalte)
  6. Lightbox (für Seiten mit und ohne rechter Spalte)
  7. NivoSlider (450 Pixel breit, für Seiten mit rechter Spalte)

Eine Beispielansicht aller Galerietypen findet Ihr hier.

„Bildergalerien“ weiterlesen